Neuigkeiten

| Andreas Peter | D - Junioren

KREUZBERG KICKERS U12 GG 1. FC Baunach 2 – 2:2

Am Dienstagabend fand unser erstes und einziges Flutlichtspiel auf der Sportanlage des RSC Oberhaid statt. Zu Gast war der 1. FC Baunach 2, der unmittelbare Tabellennachbar. Es konnte also eine spannende Partie erwartet werden und so war es dann auch. Beiden Mannschaften war von Anfang an anzumerken, dass sie den Sieg für sich verbuchen wollen.

Den besseren Start erwischten die Kreuzberg Kickers. Konzentriert agierten sie mit einem sicheren Spiel aus der Abwehr heraus und erspielten sich die ersten Torchancen. Das Mittelfeld wurde schnell überbrückt und im Sturm der Abschluss gesucht. Doch leider scheiterte man zu oft an der Abwehr oder am Torhüter. Das Baunach immer gefährlich war, erwies sich dann in der 19. Minute. Unsere Abwehr ließ den Gegenspieler quasi ungehindert in Richtung Tor laufen. Baunach versenkte den Ball eiskalt zum 0:1 aus Sicht der Kreuzberg Kickers.

Für unsere Jungs aber kein Grund in Panik zu verfallen, hatte man doch selbst schon genug Chancen. Und so gelang dann auch in der 23. Minute der verdiente Ausgleich. Die Kreuzberg Kickers hatten weitere hervorragende Chancen bis zur Halbzeit, doch das gegnerische Tor schien wie vernagelt zu sein. Selbst in einer sehr unübersichtlichen Situation direkt vor dem Torhüter mit mehreren Schussmöglichkeiten konnte der Ball nicht im gegnerischen Netz versenkt werden.

In der zweiten Halbzeit erhöhte der Gast zunächst wiederum auf 2:1 in der 33. Minute. Doch hier war ganz klar zu erkennen, dass die Kreuzberg Kickers mit diesem Spielstand nicht einverstanden waren und haben sich bereits in der 35. Minute mit dem Ausgleichstreffer belohnt. In der Folge entwickelte sich ein munteres und sehr ansehnliches Spiel. Dieses hat unseren Jungs jedoch einiges an Körner gekostet und mit nur einem Auswechselspieler viel es merklich schwer weiterhin das Tempo hoch zu halten. So kamen die Baunacher in der Schlussphase zu Chancen, die wir jedoch mit einer wahnsinnigen Defensivleistung der gesamten Mannschaft sowie mit einigen Glanzparaden unseres Torhüters abwehren konnten.

Mit dem Schlusspfiff konnte man sich über ein gerechtes 2:2 freuen. Die Kreuzberg Kickers haben mit einer sehr geschlossenen Mannschaftsleistung gezeigt, was in Ihnen steckt. Für die Zuschauer war es nach einheitlicher Meinung ein genialer Fußballabend und ein super Spiel beider Mannschaften.

Die Kreuzberg Kickers U12 verabschieden sich nun in die Winterpause, da das letzte Spiel aufgrund der Corona-Lage abgesetzt wurde. Für die Jungs geht die erste gemeinsame Spielrunde zu Ende! Wenn man bedenkt, dass die beiden Mannschaftshälften im Juli noch in unterschiedlichen Stammvereinen gespielt haben und sich somit größtenteils nicht einmal kannten, ist es umso beachtlicher was für ein geschlossenes Team im Verlauf der Herbstrunde entstanden ist.

Ein Konzept aus Fußballcamp, Vorbereitungsspielen, vielen Trainingseinheiten und ….. hat dazu geführt, dass extrem schnell ein richtig eingeschworener „Haufen“ entstanden ist. Danke natürlich auch an die Eltern für euer Vertrauen und euere Unterstützung.

Ich bin mir sicher, dass wir uns alle auf die neue Spielrunde im Frühjahr freuen. Bis dahin ist allerdings noch etwas Zeit, die wir definitiv nutzen werden um die positive Entwicklung weiterzuführen!

 

Zum Abschluss die Tabelle des Spieltages:

Copyright © 2020 by the fabulous Kreuzberg Kickers